deutsch english

Pantares

 

 

Was ist Pantares?

 

Pantares ist ein zertifiziertes, orthopädisches Diagnosesystem für die dynamische Funktionsanalyse des Bewegungs- und Haltungsapparates, das in Echtzeit dynamische und statische Körperfunktionen und Funktionsdefizite exakt ermittelt und diese für eine richtige Diagnosestellung auswertet und numerisch sowie grafisch darstellt.

 

Wie funktioniert Pantares?

 

Bei der dynamischen Funktionsanalyse des Bewegungs- und Haltungsapparates wird zunächst die Ausgangsstellung der Füße, des Beckens und der gesamten Wirbelsäule festgehalten und diagnostisch eingeordnet. Durch die dynamischen Bewegungsoptionen der beiden Fußplattformen in Varus-Valgus, Extension-Flexion und Supination-Pronation ist es möglich, nach Feststellung von Asymmetrie, Rotationsfehlern, Schiefständen, Belastungsdifferenzen, Störungen oder Defizite des Bewegungsapparates herauszufinden oder eine Korrektur vorzunehmen. Dieses erlaubt es dem behandelnden Arzt situationsangepasst und gezielt seine Therapie auszurichten.

 

Pantares ist eine Kombination aus einer ausgereiften 3-D-Technologie und einer neu entwickelten dynamischen, interaktiven Plattform (Patentanmeldung) mit variablen Simulationsmöglichkeiten für Extension-Flexion, Varus-Valgus, Supination-Pronation der Füße unter gleichzeitiger Darstellung ihrer Auswirkungen auf Änderungen des Bewegungs- und Haltungsapparates.

 

Dabei steht der Patient auf der nach Füßen getrennten interaktiven Plattform, welche zu Funktionsprüfungen dient. Gleichzeitig werden im Normalstand die Füße und der Rücken mit Hochleistungskameras aufgenommen.

 

Der Untersucher kann noch während eines Untersuchungsvorganges Funktionsdefizite, statische und dynamische Probleme, Fehlstellungen, Blockaden und Verhärtungen feststellen, sowie Dysbalancen in den Bereichen Füße, Becken, Schultern, Wirbelsäule und Rücken.

 

Je nach Diagnose kann der Untersucher dann ferner - über Neueinstellungen der interaktiven Plattform – die Funktionsdefizite analysieren (dabei steht der Patient weiterhin auf der Plattform). Eventuell kann er eine Optimierung aller Funktionsparameter und damit ein therapeutisches Ziel oder Teilziel erreichen.

 

Dabei kann unter anderem die Reaktion und Anpassungsfähigkeit des Patienten beobachtet werden. Also wie sich die einzelnen Parameter, zum Beispiel Rotation oder Torsion, verändern, wenn nur eine der möglichen Einstellungen verändert wird. Die Funktionalität des Bewegungs- und Haltungsapparates kann auf diesem Wege für den Patienten optimiert werden.

 

Die interaktive Plattform eröffnet damit die Möglichkeit, mit den Veränderungen der Fußstellung, die Abläufe in der Bewegung zu betrachten und zu dokumentieren. Dies kann in allen Bewegungsrichtungen, einzeln oder kombiniert, geschehen. In Verbindung mit der ausgereiften 3-D-Technologie ermöglicht sie gleichzeitig Kontrolle und Beurteilung der Auswirkung dieser Veränderungen.

 

Herzstück: Interaktive Plattform


Interaktive Plattform

 

 

Die neu entwickelte Plattform ist das Herzstück von Pantares. Je eine Optikeinheit dient zur Dokumentation der Fußbelastung. Die integrierte Balanceeinheit gibt dem Untersucher zusätzliche Informationen über das Gleichgewichtsverhalten des Patienten, während der interaktiven und dynamischen Untersuchung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatzbereiche in der Orthopädie

 

  • Funktionseinschränkungen und -defizite
  • Funktionsstörungen
  • Belastungsprobleme
  • Schmerzsymptomatiken

 

 

Zitat des leitenden Arztes einer Rehabilitationseinrichtung:

 

„Pantares ist als Funktionsanalyse ein wichtiger Baustein in der Diagnostikreihe Anamnese / klinischer Befund / manueller Befund und Radiologie. Das System erweitert die Diagnostik und ermöglicht so eine funktionsangepasste Therapie unter Berücksichtigung der Alltagsbelastung des Patienten.

Aus der Funktionsanalyse des Bewegungs- und Haltungsapparates und den daraus resultierenden Feststellungen der Störungen in der Interaktion sowie der Darstellung von Fehlstellungen, Dysbalancen, Verspannungen und Asymmetrien ergibt sich die Indikation zu diesem innovativen Verfahren, ohne Strahlenbelastung der Patienten.“

 

Referenz-Zentren für Pantares